das globale Onlinemuseum an

LASTPLACE.COM --- HAUS VON WIRKLICH
VIRTUELLES KUNSTCMuseum DES WEBS


   

Der Rave Webmuseum von Cyberart - A curated internationale permanente Onlinekunstsammlung als Web-Cyberculture


Omnes-Studiolaudis Trahimur.
Alle wir werden durch den Wunsch nach Lob angezogen.

Vielen Dank so für das Annehmen meiner Arbeit in Ihr Museum. Es ist
eindeutigste und faszinierendste Galerie auf dem Web. Ich werde sehr geehrt, um a zu sein
Teil von ihm.
- Debbi Germann, 1997

Das Erscheinen schaut! FANTASTISCH! Das VRML ist für Wörter zu KÜHL! Sie bearbeiteten wirklich Ihre Magie!
Ich bin, ALSO glücklich kann ich nicht ihr glauben!! Und ich habe gerade einen anderen Perk zu online ausstellen entdeckt
- ich kann, ein Exemplar zu halten, um zukünftig anzusehen und zu genießen! (das besser als " reale " Lebensdauer! ist),
Danke für die Ehre und diese unglaubliche Erfahrung -
Denise Ruzich, 1998
       

                          

Danke für das Besuchen des Ravemuseums von Cyberart!

Seit 1996 hat das virtuelle Museum kunst auf dem Internet wiederholt. Künstler und die Organisationen, die kunst der Unterscheidung anzeigen und sind wichtige Mitwirkende zum Cyberculture, oder Onlineerfahrung, die irgendjemandes kulturelle Lebensdauer anreichert, werden, um Arbeit in die Ansammlung einzutragen befragt und eingeladen.  Wir mögen an sie als irgendeine Sortierung des erstes Erzeugung Internets " Hall von Hame " für das Auftauchen denken digital und cyber verwies kunst, an der Jahrhundertwende. Der Rave Webmuseum dient als Behälter von Cyberart; es ist eine permanente Onlinemuseum Ansammlung.  Jedoch es gibt kurze Bezeichnung Eigenschaft exhibitons in der Scheinwerfer galerie des Raves für Meister und in der kunsthochschulgalerie Webmuseum für kunstkursteilnehmer und ihre Lehrkörper. Eingeplante Einladungsausstellungen werden auch beim Pygoya Webmuseum von Cyberart in seiner CyberHall- und VIP- Suite- Galerie angehalten.

Genau schildernde Unterlagen über die kunst und die Künstler sind vorhanden. Gleichwohl Absicht, das Besuchen des Rave  Webmuseum lediglich sichtlich zu bilden ist, mit Support des Tones und der Richtung des cyber-architektonischen Platzes. Der unterstützende Text für den Körper der kunst wird minimal hinsichtlich nicht, gehalten von den angezeigten großen Kunstwerken abzulenken.  Halten Sie im Verstand, den diese Arbeiten für und von Web Cyberspace festgelegt wurden.  Dieses Marken es historisch ein neues kunstformular (" Cyberart ") und auch Sie ein Teilnehmer an eine revolutionäre Weise des Erfahrens eines Besuchs zum kunstmuseum.  Anders als die kunst hier ausgestellt an vielen anderen Internet-Sites  , digitale are"originals der kunst ", da sie mit Computern hergestellt wurden. Die meisten der Arbeit, die auch umfaßt wurde, wurden zum Primärzweck der Produkteinführung in Weltcyberculture erstellt.  Viele Arbeiten werden jetzt von der ursprünglichen Web site gegangen, von der sie zuerst durch unser curatorial Kundschaften Cyberstaff entdeckt wurde. Gleichwohl jetzt diese Onlineüberlebenden ihr omnipotent virtuelles Bestehen beibehalten, betriebsbereit zugänglich durch irgendeinen Besucher um die Kugel, in einer merkwürdigen neuen Form des künstlerischen posterity. (Mai 24, 1997)


, um die reichlich vorhandene Quelle der digitalen kunst anzupassen angezeigt in dem Internet, stellt der Rave Webmuseum stolz zwei Schaukasten-cVrml-Galerien wie Anhangausstellungen zum permanenten Ansammlung Platz her. Beide Galerien haben eingeplant, Eigenschaft Erscheinen aber nicht permanente Ausstellungen sind. Sie sind,

Rave SCHEINWERFER GALERIE Webmuseum - digitale Arbeiten der Bildschirmanzeigen von den Künstlern, die Meister in ihrem Medium sind und bilden Sie bedeutende kulturelle Beiträge zum Internet an anderem kunstsite(s)


WEBMUSEUM-CKunst-cHochschulcGalerie - digitale kunst der Ausstellungen durch Hochschulkunstkursteilnehmer der Arbeit mit Internet-Thema oder -inhalt; Erscheinenanweisung durch ein Lehrkörperbauteil muß die Ausstellung begleiten; kunstabteilungen können Ausstellungerwägung an ravemuseum@lastplace.com

 

Historische Anmerkung - strahlen Sie Galerie und kunsthochschule Galerie ausgestoßenen Onlinejanuar 19, 1998 Webmuseum als VRML-Ausstellungplatz an.

 

Wir schätzen alle guten kunstsites, die Sie  uns für zur Erwägung der Einbeziehung in den virtuellen Ausstellungen steuern können. Schreiben Sie dem Zusammenfassungausschuß.




Daisuke Matunobu mit der Arbeit eingesetzt in den Rave, uns dieses humorously geschickt
Foto von mit eingesetztem Preis des Raves ; er gescheit schnitt u. klebt ihn unto
Foto; sehen Sie die tatsächliche virtuelle Preisikone auf dem japanischen Web site homepage



Kunstschulefähigkeit- treten Sie mit uns bitte für mögliche Zusammenarbeit zwischen Rave Webmuseum und Ihr digitales kunstprogramm in Verbindung; VRML-Platz umfaßt Raum für sutdent Arbeit und andere für Lehrkörpererscheinenanweisung und, wenn er gewünscht wird, -platz für Lehrkörperarbeit.



All works' copyrights are retained by the individual artists. Special permission has been granted by each of the artists to exhibit their works of art in this online museum's permanent collection. .



 

GO to VRML EXHIBIT SPACES-

 

To Rave Webmuseum's 2-D Catalog of the Permanent Collection (HTML)

 

To SITE ENTRY HOMEPAGE

 

Easy navigation to all 5 museums of this Web site.
Enjoy your visit to this member Webmuseum again.
Remember, your cyberdriver will be waiting for you
at the entrance (page) of each Webmuseum. So you
cannot get lost if you don't stray from its fixed route

 


MUSEUMS SHUTTLE

NO fare, courtesy transport for
our honored guest cyber-visitors


ALL IMAGES COPYRIGHT © 1998 BY RESPECTIVE ARTISTS; ALL WORLD WIDE RIGHTS RESERVED
ALL UNAUTHORIZED REPRODUCTION IS STRICTLY PROHIBITED