Disco Ball courtesy of Jim Mahoney, © Jim Maloney






Ein discothequeaufnahmeraum in einer zahnmedizinischen Klinik,
Honolulu, Hawaii, 1979-1993; gesehen auf nationalen Amerikaner
Fernsehen einschließlich der wirklichen Leute NBC's; wenn DJs auf einem Manhattan
Radiostation gebeten ", warum? ", Dr. Rodney Pygoya Chang, dann
nicknamed das Disco Doc., geantwortet " ihm ist KUNST! ", - Jobstep innen dort
für eine zahnmedizinische Verabredung und Sie erfuhr sie. Ja war die Musik laut
und ja, baten sich Patienten zu tanzen. Tatsächlich heiriet ein Paar
auf dieser Etage, in der sie sich zuerst trafen!

Anmerkung: das Window gerade unterhalb des Neonzeichens brachte ein internes DJ unter,
M&Ms
(Floyd McCoy, Jr), ursprünglich von New York City;
Gerade für die Sätze taten zwei andere copycatzahnärzte später ihre Selbst
disco-zahnmedizinische Büros, eins in Los Angeles und eins in Boston, USA.

Disco 1979 tanzte Doc. auf dieser Etage vor Kameras für NBC's
Reales Leute- Fernsehenerscheinen (bewertet dem überwachten Programm der 3
Haupt-cUsa-Netze für das Jahr); interviewt durch John Barbour.

1981 auf Freitagnächte ein DJ von einer lokalen Radiostation übertragen
direkt innerhalb vom discotheque, discosonganträge von den aufrufenden Programmen nehmend

1998 - lokale Fernsehendichte (Hawaiian Moving Company) stellte dieses 1985 zur Schau
Eigenschaft wieder in Feburary 1998; das Wort- disco und -zahnarzt ist gewesen
dazugehörig seitdem in Hawaii.



email von einem Besucher

Wie Sie i-Liebe Disco kannten! Greyt Seite-konnte allen Tag hier bleiben. BTW I verwendete, zu Chicago zu fliegen, um Disco mit einem Mann zu studieren, der ein Paar unterrichtete, das es zu den Endrunden auf Tanz Fever(remember bildete, die? darstellen).

Lucy von Greyt


Zu Site-Homepage
Zu Pygoya Webmuseum
Zu Webmuseum Cybercolony